Wissen, das trägt.

Wärme
gewinn.

Neue Fernwärme-Verteilungsleitung, Hamburg

Vattenfall investiert 17 Millionen Euro in den Bau einer neuen Fernwärmeleitung in Altona. Die Leitung hat eine Gesamtlänge von rund 3,5 km und kann bis zu 100 MW umweltschonende Fernwärme transportieren. Insgesamt können so zusätzliche 28.500 Wohneinheiten mit Wärme versorgt werden.

Die Fakten.

Leistungen WK Consult:
Generalplanerleistungen
Trassenplanung
Objektplanung
Tragwerksplanung

Die Aufgabe.

Auf dem Betriebsgelände der Vattenfall Wärme Hamburg GmbH am Haferweg entsteht ein neues Heizwerk mit einer Leistung von 100–150 MW. Um Wachstum in Altona und der City generieren zu können, soll ausgehend von dem Betriebsgelände eine Fernwärme-Verteilungsleitung durch einen Teil des Bezirkes Hamburg-Altona geführt werden.

Die neu geplante Leitungstrasse hat ausgehend vom Austritt am Heizwerk Haferweg bis zur Anbindung in der Ehrenbergstraße eine Länge von ca. 3,5 km. Dabei werden öffentliche und private Flächen sowie stark frequentierte Hauptverkehrswege überquert. Die Leitung wird überwiegend als Kunststoffmantelrohr (KMR) erdverlegt und teilweise als Sockelleitung frei aufgeständert.